Kommenden Monat macht die aktuelle Bandklasse der Oberschule Langwedel wieder Platz für die Nachfolgegeneration. Doch davor stand für die Schüler noch ein Highlight an: Die Aufnahme einer eigenen CD.

In Zeiten von Ganztagsschulen und zahlreicher konkurrierender Freizeitangebote von Feuerwehr, Sportvereinen und Co. bleibt vielen Schülern inzwischen nicht mehr die Zeit, in jungen Jahren ein Musikinstrument zu erlernen. Da trifft es sich doch gut, dass Jugendliche der Oberschule in Langwedel dazu im Rahmen des regulären Schulunterrichtes die Gelegenheit bekommen. Seit dem Schuljahr 2014/2015 gibt es dort "GoldRock" – die Bandklasse für Schüler der fünften und sechsten Klasse. Und bevor die gemeinsame musikalische Zeit des aktuellen Jahrgangs Ende Juni endet, gab es nun für die 26 Schüler noch einen ganz besonderen Höhepunkt: Im Tonstudio Hire in Ottersberg durften sie das Erlernte präsentieren und eine eigene CD einspielen.

Mit der Bandklasse im Tonstudio

Ein echtes Highlight unseres Bandklassenprojekts "GoldRock" war der Besuch des Tonstudios "Hire" in Ottersberg. Der Tontechniker Christian Mayntz staunte nicht schlecht als 26 Schülerinnen und Schüler und alle drei Musiklehrer mit ihren Instrumenten die Studiotür öffneten.
Nach einem kurzen Kennenlernen ging es auch schon an die Arbeit. Während Christian die Mikrofone aufbaute, wurden von den jungen Musikern die Verstärker aufgebaut, die Instrumente gestimmt und nochmal ordentlich geübt. Hatten doch alle das gleiche Ziel vor Augen: eine eigene CD einspielen.

...und die nächste folgt

Langwedel - Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 gibt es an der Langwedeler Oberschule am Goldbach das Bandklassenprojekt „GoldRock“, das mit dem Doppeljahrgang 5/6 startete. Begeistert sind die Schülerinnen und Schüler bei der Sache, begeistert sind auch die drei Lehrkräfte Hendrik Hellwinkel, Andreas Kowalzik und Roman Schell. Zwei Jahre lang bleibt die Bandklasse zusammen, dann wird die nächste Band aufgebaut.

Inzwischen hat sich die Bandklasse „GoldRock“ als ein musikalisches Profil an der Schule etabliert.
Das ist laut Andreas Kowalzik auch einer starken Unterstützung, sowohl durch den Schulträger, den Flecken Langwedel, als auch den Schulförderverein zu verdanken. „Wir sind gut ausgestattet und können auf ein breites Instrumentarium zurückgreifen.“ freut sich Kowalzik.

Nach den Sommerferien läuft unser aktuelles Bandklassenprojekt aus und somit steht die neue Bandklasse schon in den Startlöchern. Hierfür benötigen wir natürlich wieder motivierte und interessierte Schülerinnen uns Schüler, die mit uns gemeinsam eine neue Band und Klasse gründen wollen. Die Lust auf das Musizieren ist hier auch schon die wichtigste Voraussetzung, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. 
In der Zeit von 16.00 - 18.00 Uhr können Sie Bandklasse live beim Musizieren erleben. Um 18.00 Uhr bieten die beiden Klassenlehrer Herr Hellwinkel und Herr Kowalzik im Musikraum A032 einen Informationsabend an.
Hier stellen nicht nur Schüler/innen ihr musikalisches Können unter Beweis, es wird darüber hinaus auch eine Gesprächsrunde mit den Lehrern und Schüler/innen geben, um alle individuellen Fragen klären zu können. Über ein reges Interessen und ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung würden wir uns natürlich sehr freuen.

Hier ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack.
Viel Spaß

Go to top